Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Museums,

freuen Sie sich mit uns! Im Jahr 2017 gilt es, ein wichtiges Ereignis zu feiern! Denn vor genau 100 Jahren gelangte die umfängliche Sammlung von Gustav Lübcke als Geschenk in den Besitz der Stadt Hamm. Als Würdigung zeigt das Museum ab dem 16. Juli 2017 eine Sonderschau, mit der das erstaunlich große und breite Spektrum dieser Sammlung und damit deren Bedeutung ins Bewusstsein gerufen werden soll. Die Ausstellung eint, was derzeit in den verschiedenen Abteilungen verstreut und in den Archivbeständen versunken ist. Die rund 300 Ausstellungsstücke bieten ein Panorama von zeitgenösischen, alten und ältesten Dingen aus Europa und exotischen Ländern. Zu sehen sind fachmännisch gearbeitete Möbel, Textilien, Porzellane und Keramiken, Gläser, Metallarbeiten sowie Schmuck. Andere Facetten der Sammlung Lübckes bilden die häufig mit Exlibris versehenen mittelalterlichen Handschriften, geschnitzte Heiligenfiguren, historische Bücher und Münzen. Die Gemäldesammlung birgt neben typischen Arbeiten der Düsseldorfer Malerschule und der Salonmalerei ebenso Werke Alter Meister. Rare Sammlerstücke sind zu entdecken, wie minutiös bemalte Tabatièren oder ein exquisiter Kabinettschrank aus adeliger Provenienz. Wie hoch war das Prestige des Sammlers Gustav Lübcke und wie hat er als Museumsdirektor das kulturelle Leben in seiner Geburtsstadt Hamm beeinflusst? Die Werke, die den Sammler überdauert haben, geben der Gesellschaft etwas zurück - in diesem Sinne: HEREINSPAZIERT!

Ermöglicht wird diese Ausstellung durch die großzügige Unterstützung des Museumsvereins Hamm. 

 

Sonntag, 16 Juli 2017, 11.30 Uhr, Austellungseröffnung

Mittwoch, 26. Juli 2017, 15.00 Uhr, Herrliche Funde! Führung mit der Ausstellungskuratorin Dr. Diana Lenz-Weber

Sonntag, 24. September 2017, 11.30 Uhr, Lübcke-Talk, Podiumsdiskussion mit Kunstkennern. Was ist Kunst und wohin mit den Künstlernachlässen?

Sonntag, 1. Oktober 2017, 10.00-18.00 Uhr, Die Hammer Briefmarkenfreunde e.V. zu Gast im Museum. Ausstellung - Tausch - Beratung - Aktionen.