Einladung zur Exkursion nach Münster "Der wache Träumer - Die surrealen Bildwelten des Marc Chagall" am 18. Oktober 2018, 18.00 Uhr

Marc Chagall gilt als größter Träumer der Kunstgeschichte. Seine farbenprächtigen Werke mit Menschen, Tieren und fantastischen schwebenden Wesen haben den französischen Maler russisch-jüdischer Herkunft zu einem der berühmtesten Künstler des 20sten Jahrhunderts werden lassen. Der Maler selbst hat sich Zeit seines Lebens gegen seine Einordnung als Phantasten ausgesprochen. Im Oktober zeigt das Picasso Museum Münster eine Vielzahl bisher selten ausgestellter Bilder des Künstlers. Die Ausstellung "Der wache Träumer - Die surrealistischen Bildwelten des Marc Chagall" präsentiert Werke seiner Kindheit im russischen Witebsk, seines jüdischen Glaubens und seiner Wahlheimat Paris. 

Der Museumsverein lädt zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung außerhalb der Öffnungszeiten des Picasso Museums ein. Wir freuen uns, die Ausstellung in einem sehr exklusiven und privaten Rahmen besuchen zu dürfen und laden Sie herzlich dazu ein.

Eine gesonderte Ausschreibung erfolgt!

Leitung: Dorothee Kandzi

 

Vorankündigung: Exkursion nach Bamberg und Bayreuth vom 2.-6. Juni 2019

Wir möchten Sie heute schon auf unsere für 2019 geplante Exkursion nach Franken aufmerksam machen. Von Bamberg aus werden wir nicht nur mit Bamberg, seinen Kirchen, Kunstschätzen und Gärten bekannt gemacht, sondern auch einen Tagesausflug nach Bayreuth machen und die landschaftlich reizvolle Umgebung Bambergs erkunden.

Eine gesonderte Ausschreibung mit dem ausfühlichen Reiseprogramm wird den Mitgliedern des Museumsvereins im Dezember zugehen.

Leitung: Dorothee Kandzi